Neues

Nationalfonds stellt Findbuch Version 2.0 vor

Das erneuerte Findbuch Version 2.0 in neuem Design, mit erweiterten Funktionen und erweiterten Inhalten.

lesen

Buchreihe "Die österreichischen Wiedergutmachungsgesetze"

Kooperation mit der Parlamentsbibliothek und Manz-Verlag ermöglicht Veröffentlichung der elfbändigen Buchreihe im Findbuch.

lesen

Sammelstellen A und B - Anspruchs-, Billigkeits- und Verkaufsakten, Vermögensentziehungs-Anmeldungsverordnung (VEAV) und Rückstellungsakten Wien online

Anlässlich der Veranstaltung „Restitution in Österreich. Von den Sammelstellen zur Schiedsinstanz“ wurden über 50.000 neue Daten in dem Findbuch für Opfer des Nationalsozialismus (www.findbuch.at) zugänglich gemacht. Mit dem Einspielen der oben genannten Datensätze in das Findbuch kann das …

lesen

Kärntner Rückstellungsakten und Umzugsgüter aus der "Masse Adria" im Findbuch veröffentlicht

Mehr als 2.000 Akten der Rückstellungskommission beim Landesgericht Klagenfurt, über 500 Daten zu Umzugsgütern aus der "Masse Adria" sowie knapp 800 neue Daten zu den Rückstellungsakten der Finanzlandesdirektion für Wien, Niederösterreich und Burgenland sind ab sofort im Findbuch abrufbar.

lesen

Adressbücher aus Linz, Salzburg und Innsbruck online

Die Adressbücher Linz 1936, Linz 1940, Salzburg 1942, Innsbruck 1938 und Innsbruck 1940 sind online.

lesen

Salzburger Telefonbücher aus den Jahren 1937 und 1938 sowie Adreßbuch Baden 1933/34 online

Die Amtlichen Teilnehmerverzeichnisse der Fernsprechnetze in Salzburg in der Ausgabe Mai 1937 und Ausgabe Mai 1938 sowie das Adreßbuch für Baden 1933/34 sind digitalisiert im Findbuch online abrufbar.

lesen

Neue und überarbeitete Datensätze im Findbuch abrufbar

Nach einem Update sind im Findbuch neue Daten zu "Erlösen aus entzogenen Geschäften", der "Entziehung von Forderungen von Juden" sowie überarbeitete und ergänzte Datensätze zur FLD-Kartei für Wien, Niederösterreich und Burgenland und den Akten der Rückstellungskommission beim Landesgericht Salzburg …

lesen

Krakauer Schreibkalender 1930 bis 1953 online

In Kooperation mit der Universitätsbibliothek Wien und dem Verlag Ueberreuter wurden die Jahrgänge 1930 bis 1953 des Krakauer Schreibkalenders digitalisiert und können im Findbuch für Opfer des Nationalsozialismus nachgelesen werden.

lesen

Historische Adressbücher und Amtskalender im Volltext durchsuchbar

Die digitalisierten historischen Adressbücher und Amtskalender im Findbuch für Opfer des Nationalsozialismus wurden grundlegend überarbeitet und können nun im Volltext durchsucht werden.

lesen

Nationalfonds veröffentlicht "Findbuch für Opfer des Nationalsozialismus"

Anlässlich des Internationalen Holocaust-Gedenktages am 27. Jänner – dem Tag der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz – stellt der Nationalfonds der Republik Österreich das Findbuch für Opfer des Nationalsozialismus (www.findbuch.at) vor. Das neue Online-Portal ermöglicht …

lesen